Zeigt alle 4 Ergebnisse

Cuba Mahagoni / “echtes Mahagoni”

  • Swietenia Mahogany (L.) Jacq. (Botanische Bezeichnung: Meliaceae)
  • Französische Bezeichnung: Achajou du Cuba, Acajou de St. Domingue
  • Englische Bezeichnung: Cuban Mahogany, San Domingo Mahogani
  • Dichte: 0.75 / Baumhöhe bis zu 25 m / Durchmesser bis zu 100 cm

Kuba Mahagoni ist eines der edelsten und gesuchtesten Hölzer. Das aus der Karibik stammende, rötlich braune Holz wurde in den Hafenstädten, wo es als Pfundholz von den Schiffen geladen wurde, massiv verarbeitet. Seine Blütezeit hatte dieses wunderbare Naturprodukt im 18ten und frühen 19ten Jahrhundert. In den Metropolen der Welt wurde es von den namhaftesten Künstlern wie z.B. Riesener, Jacob und Roentgen zu Möbeln, Schatullen und ähnlichen Luxusartikeln verarbeitet sowie in massiver Form zu Stühlen Kommodenstollen und Füllungen, bedingt durch Konstruktion und Preis jedoch meistens als Furnier, verarbeitet. Die ästhetische Wirkung des meist großflächig verarbeiteten Materials wurde durch vergoldete Bronzen unterstrichen. Die Abnahme der Qualität des Furniers zeigt die enormen Folgen des rücksichtslosen Raubbaus. Es kamen immer kleinteiligere Furnierbilder zum Einsatz. Das in Frankreich als Acajou Moucht’e bezeichnete, gleichmäßig mit kleinen festgewachsenen Ästen übersäte Mahagoni, ist das kostbarste und gesuchteste, gefolgt von Pyramiden und schön strukturierten, dicht gewachsenen Seitenbrettern. Der Handel mit diesem seltenen Holz ist verboten, Altbestände und Wiederverwertung von alten Teilen allerdings sind die einzige legale Quelle für dieses Material und sollte wichtigen Restaurierungen und anspruchsvollen Anfertigungen vorbehalten sein. Es gibt hunderte von Mahagoni-Arten, wobei Switenia Macrophylla dem “echten Kubamahagoni” am nächsten kommt.

123,11194,91

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

420,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

80,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Preis auf Anfrage

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand